Obst & Gemüse: die 5-er Taktik für mehr Erfolg

Mit der Ernährung ist es wie mit einer gut funktionierenden Fußballmannschaft: Die Mischung macht den Meister! Damit du fit bleibst und auf dem Platz auch wirklich immer wieder glänzen kannst, solltest du immer schön nach der 5er-Taktik spielen und 5 Portionen Obst und Gemüse fest in deine tägliche Lebensmittelaufstellung integrieren.

 

Und dafür gibt es eine einfache Regel: 3 Handvoll Gemüse + 2 Handvoll Obst = 5 am Tag. So versorgst du deinen Körper mit wichtigen und notwendigen Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen, die sich positiv auf dein Wohlbefinden und deine Gesundheit auswirken können.  

Um optimal aufgestellt zu sein, zählt auch hier wieder die Vielfalt – je bunter, desto besser!

Wer sich schon mal ausführlicher in der Obst- und Gemüseabteilung umgesehen hat, wird feststellen: Das ist gar nicht so schwer. Probier auf jeden Fall auch mal neue Kombinationen und vielleicht auch Sorten aus, die du bisher nicht kanntest. Denn jedes Obst und Gemüse hat seine ganz eigenen Stärken. Während eine Kiwi z. B. viel Vitamin C liefert, enthält eine Banane superviel Kalium.

Am besten verteilst du die 5 Portionen geschickt über den Tag. Etwa so: zum Frühstück Obst, als Snack ein bisschen Gemüserohkost, zum Mittagessen dann gedünstetes Gemüse oder Salat, nachmittags – vor oder nach dem Training – frisches Obst und zum Abendessen wieder Gemüse, als Rohkost, leckere Suppe oder Smoothie!

Kleiner Tipp: Tiefkühlkost ist auch eine gute Alternative zu frischem Obst und Gemüse – aber dann bitte immer in Reinform und OHNE zusätzlichen Zucker und andere Zusätze!