Superstar Superfood

Garantiert kannst du locker die momentanen Top-Spieler der Fußballwelt aufzählen; Superstars, die Tore und Punkte garantieren und die jedes Team weltweit gerne in der Startelf hätte.

Aber kennst du auch die Top-Stars unter den Lebensmitteln, die sogenannten Superfoods? So bezeichnet man nämlich Lebensmittel mit einer besonders hohen Nährstoffdichte – und nährstoffreiche Lebensmittel sind für aktive Fußballer wie dich das A und O!

 

Die bekanntesten sind diese hier:

  • Chiasamen: weil sie besonders viele wertvolle Omega-3-Fettsäuren enthalten
  • Avocado: wegen ihres hohen Gehalts an ungesättigten Fettsäuren
  • Quinoa: enthält besonders viele Kohlenhydrate und ist dabei auch noch glutenfrei
  • Kurkuma und Ingwer: schätzt man wegen ihrer antientzündlichen Wirkung
  • Goji-Beeren: eine echte Vitamin-C-Bombe

ABER: Superfoods müssen nicht zwangsläufig aus Übersee kommen! Auch hier bei uns zu Hause gibt es Lebensmittel, die als echte Nährstoffbomben gelten. Dazu gehören z. B.:

  • Schwarze Johannisbeeren: haben eine antioxidative Wirkung und liefern superviel Vitamin C
  • Walnüsse: liefern wertvolle Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren
  • Raps- und Olivenöl: wegen ihres günstigen Fettsäureprofils
  • Grünkohl: dank seines sehr hohen Mineralstoffgehalts
  • Rote Bete: aufgrund ihres Nitratgehalts
  • Pfeffer: verbessert Aufnahme und Verfügbarkeit anderer Nährstoffe, z. B. aus Kräutern und Gewürzen

Trotzdem solltest du immer dran denken: Vielfalt macht den Superstar!
Einzelne Lebensmittel machen dich weder leistungsfähiger am Ball, noch halten sie dich gesund: Die beste Basis ist immer noch eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung aus guten Grundnahrungsmitteln.