23.03.2021

Neues Trainingsformat überzeugt mit Technik, Fitness und Ernährung

Torhunger Body Bites ist das erste Trainings-Format, das Technik, Fitness und Ernährung vereint.

Fußball@Home: So bleiben Fußballer dank Torhunger fit.

Ab jetzt gibt es keine Ausreden mehr: Mit den „Torhunger Body Bites“ genannten Trainingseinheiten bietet Torhunger online das erste Format, das für Fußballer Technik, Fitness und Ernährung in vier verschiedenen kompakten Videos vereint. Darin zeigen die Coaches Kevin, Pia und Kagan, wie man auch zuhause Ausdauer und Mobilität verbessern kann und welche Rolle die richtige Ernährung spielt. Unter dem Motto „Torhunger – Richtig ernähren. Besser kicken.“ hatten REWE und der DFB ihre Ernährungspartnerschaft bereits 2019 verlängert, um die Bedeutung richtiger Ernährung nachhaltig im deutschen Fußball zu verankern – von den Nationalmannschaften bis in den Amateurbereich. Auf der zugehörigen Webseite finden Fußballer:innen viele Informationen und Tipps rund um Ernährung und Training. REWE ist bereits seit 2008 offizieller Ernährungspartner des DFB.

Die „Torhunger Body Bites“-Videos sind dabei der neuste Part von Torhunger. Die vier verschiedenen Fitnessvideos umfassen jeweils Aufwärmen, Technik, Fitness und Ernährung. Bei den Coaches handelt es sich um zwei ausgewiesene Experten und eine Expertin in ihren Gebieten. Auch wenn man (noch) kein Ballartist ist, kann man zuhause super seine Beweglichkeit und Körperbeherrschung trainieren. Allerdings wird das beste und härteste Training keinen Erfolg haben, wenn die Ernährung nicht stimmt. Und dabei kommt die Ernährungsexpertin ins Spiel. Sie erklärt, wann man was am besten isst – oder vielleicht auch nicht. Klingt alles kompliziert? Keineswegs. Denn in den ca. 20-minütigen Einheiten lernen Fußballer (und auch alle anderen), wie sie Training und Ernährung ganz praktisch kombinieren, um erfolgreicher zu kicken. Wer gezielter trainieren will, dem stehen die Bereiche auch in einzelnen Videos zur Verfügung.

„Corona hat dazu geführt, dass viele Jugendliche schon lange nicht mehr in ihren Vereinen trainieren oder einfach auf Plätzen spielen dürfen. Hier setzen unsere Videos an. Damit kann jeder auch zuhause seine Fitness und Ballfertigkeit trainieren und hoffentlich sehr bald fit in die nächsten Spiele starten. Außerdem zeigen wir auf, welchen Einfluss die richtige Ernährung hat“, erklärt Clemens Bauer, Marketingleiter von REWE.

Um die Torhunger-Zielgruppe der aktiven Fußballer:innen zu erreichen, werden die Videos mit kurzen Trailern auf Youtube, Twitch und in Fußball-Apps beworben. Als zusätzlichen Motivationsanreiz gibt es außerdem ein Gewinnspiel mit exklusiven individuellen Ernährungscoachings als Preisen. Die Kampagne für die neuen Videos startet am 24. März 2021.

Das verantwortliche Team:
Unternehmen: REWE Markt GmbH, Köln
Clemens Bauer, Leiter Marketing
Kreativ Agentur: thjnk Hamburg
Mediaagentur: REWE Marketing
Digital Kreation: REWE Marketing
Digital Media: REWE Marketing

Über REWE:
Mit einem Umsatz von 24,5 Mrd. Euro (2019), mehr als 148.000 Mitarbeitern und über 3.600 REWE-Märkten gehört die REWE Markt GmbH zu den führenden Unternehmen im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Die REWE-Märkte werden als Filialen oder durch selbstständige REWE-Kaufleute betrieben. Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2019 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von über 62 Milliarden Euro.

Für Rückfragen: REWE Unternehmenskommunikation, presse@rewe.de