Symbolbild

REWE wird Trainingskit-Partner des FC Schalke 04

16.03.2022

Königsblau freut sich über weitere Unterstützung aus Nordrhein-Westfalen: Das Handelsunternehmen REWE wird ab sofort und bis zum Ende der Saison 2021/22 mit seinem Unternehmenslogo auf der Trainings- und Aufwärmbekleidung des Profiteams sichtbar sein. Eine entsprechende Sponsoring-Vereinbarung schlossen REWE und der FC Schalke 04 in dieser Woche.

Peter Maly, Bereichsvorstand COO REWE, erklärt dazu: „Schalke 04 hat mit der Beendigung des Gazprom-Sponsorings Haltung gezeigt und eine notwendige und zugleich wirtschaftlich gravierende Entscheidung getroffen. Als Unternehmen mit einer langen Geschichte und starken Wurzeln in unserer nordrhein-westfälischen Heimat wollen wir einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass dieser traditionsreiche Verein jetzt die Voraussetzungen dafür schaffen kann, seine Zukunft im deutschen Fußball auf eine neue wirtschaftliche Grundlage zu stellen.“

Schalkes Vorstandsvorsitzender Dr. Bernd Schröder ist für diese Unterstützung dankbar und ergänzt: „Zunächst einmal bedanken wir uns für die schnelle und pragmatische Umsetzung. In den gemeinsamen Gesprächen wurde sofort deutlich, welche Bedeutung Schalke 04 für den Fußball und die Region hat. Die Strahlkraft des Clubs ist ungebrochen – ein tolles Zeichen für Mitglieder, Fans, Partner und Mitarbeiter. Das Engagement von REWE unterstreicht, dass die Neuausrichtung im Sponsoring der richtige Schritt war. Nun freuen wir uns die gemeinsame Zeit.“

Zugleich möchte Schalke, so Schröder weiter, mit der separaten Vermarktung der Trainings- und Aufwärmkleidung dauerhaft neue Möglichkeiten für Königsblau schaffen: „Im deutschen Profifußball sind wir mit diesem Modell Vorreiter. Wir wollen auch in Zukunft neue und zu Schalke passende Sponsoring-Möglichkeiten gestalten, um die wirtschaftliche Handlungsfähigkeit des Vereins weiter zu stärken.“

Über REWE: Mit einem Umsatz von 26,5 Mrd. Euro (2020), bundesweit 161.000 Mitarbeitern und 3.700 Märkten gehört die REWE Markt GmbH zu den führenden Unternehmen im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Die REWE-Märkte werden als Filialen oder durch selbstständige REWE-Kaufleute betrieben. Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2020 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von rund 75 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren mehr als 380.000 Beschäftigten in 22 europäischen Ländern präsent.

Für Rückfragen: REWE Unternehmenskommunikation, presse@rewe.de